ImageImageImageImage
 
 
Presse

Pressemitteilung 13. Juli 2009


Agrarlandesrat OÖ. Dr. Josef Stockinger, Franz-Josef Grillmair, Brigitte Grillmair, Präsident Landwirtschaftskammer OÖ. Hannes Herndl

 Bezirkshauptmann Wels Dr. Josef Gruber, Agrarlandesrat OÖ. Dr. Josef Stockinger, Franz-Josef Grillmair, Brigitte Grillmair, Stefan Grillmair, Manuel Grillmair, Bürgermeister Sipbachzell Heinrich Striegl, Präsident Landwirtschaftskammer OÖ. Hannes Herndl, Nationalrat ÖR.Jakob Auer

LEOPOLD-HOFINGER-PREIS

Der Agrar-Innovationspreis des Landes OÖ.

Alle zwei Jahre wird der Agrarinnovationspreis der Leopold-Hofinger-Preis vergeben. Ausgezeichnet werden bäuerliche Betriebe mit herausragenden Ideenreichtum und Innovationen. Sie sollen Vorbilder und Mutmacher für die Landwirtschaft sein. Sieger wurde unter 65 Einreichungen das GRILLY Kräuter-Milchferkel von Franz-Josef und Brigitte Grillmair aus Sipbachzell.

Begründung:
Franz-Josef und Brigitte Grillmair beweisen mit Ihren Grilly Kräuter-Milchferkel, wie man durch Innovationsgeist, unternehmerischen Mut und kompromissloser Qualitätsphilosophie ein bäuerliches Nischenprodukt international in der Spitzengastronomie positionieren kann. Die Spitzenköche schätzen die 100 % österreichische Herkunftsgarantie und die durchgehende Produktsicherheit vom Futter bis zum Teller. Jährlich werden 15000 Kräutermilch- und Spanferkel zu über 40 Produkten verarbeitet. Die Exportquote liegt bereits bei 50 % in 13 Ländern.

Fazit:
Ein innovativer Bauer aus Sipbachzell erobert die europäischen Gourmettempeln.