ImageImageImageImage
 
 
Spitzenköche

Andreas Senn

Andreas Senn

Seine kulinarischen Kreationen sind geprägt von handwerklicher Perfektion und einer puristischen Geradlinigkeit. Geschmackserlebnisreise der besonderen Art – hier trifft Tradition auf kreative Weltoffenheit. 

Andreas Senns Küchenstil vereint exklusive Spitzenprodukte aus Österreich, kombiniert mit internationalen Menüs auf höchstem Niveau. Ein Konzept dass nicht nur bei den Testern des Gault Millau großen Anklang fand, sondern auch die Jury des „Guide A la Carte“ überzeugte: „So wie die Heimatliebe derzeit dasteht, ist es besser kaum möglich. Zutaten aus den Bergen oder dem Meer, witzig betitelte Gerichte und Arrangements, die optisch perfekt, am Gaumen sinnlich und im Gesamterleben von schwebender Harmonie sind. Dabei hält sich der junge Küchenchef nicht an alle Akkuraten-Regeln trendigen Anrichtens, lässt vielmehr auch geschmeidig ineinander gehen, was zueinander gehört, und genauso schmeckt es dann auch: allerfeinste Grundzutaten in sinnvoller Ergänzung.“

Vorzugsweise lässt er seine Fertigkeiten im »Heimatliebe« österreichischen Produkten angedeihen, die er mit sinnigen Zitaten aus der weiten Welt ergänzt. Spielerisch, handwerklich erstklassig und phantasievoll.

Filet-vom-Kraeuterferkel

Filet vom Kräuterferkel

mit Miso, Yuca & Sauerklee

 
 

Nährwerttabelle


 
 

Nährwerttabelle